Der geografische Geltungsbereich einer Marke richtet sich danach, wo sie eingetragen ist. Beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene Marken gelten ausschließlich für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Eine beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarke (HABM) eingetragene Gemeinschaftmarke erstreckt sich auf sämtliche Länder der Europäischen Union. Treten weitere Länder der EU bei, gilt eine Gemeinschaftsmarke auch dort.

Markenstrategie: Wo soll ich meine Marke anmelden?

Sie können eine Marke als nationale Marke mit Schutz in einem Land anmelden, als Gemeinschaftsmarke mit Schutz in den Ländern der EU und als Internationle Marke mit weltweitem Schutz. Denken Sie genau darüber nach, wo Ihr Absatzmarkt sich jetzt befindet und wo er in Zukunft sein wird! Dort wo Sie Ihre Produkte vermarkten, sollten Sie auch Ihre Marke schützen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar